Überspringen zu Hauptinhalt

Slide ZKLT-120-2LB Multifunktionale
Kammeranlage

Zur Reinigung und Trocknung von Ladungsträgern unterschiedlicher Größen und in Waschkörben aufbewahrten Teilen

Die multifunktionale Kammeranlage von Zippel ist zur Reinigung und Trocknung von Ladungsträgern unterschiedlicher Größe in Wäschekörben aufbewahrten Teilen konzipiert. Mit dem Reinigungsverfahren der Spritzreinigung erzielt sie eine optimale Reinigungsleistung.

Die KLT-Kammeranlage überzeugt durch ihre Vielseitigkeit, da sie eine Vielzahl von Teilen reinigen kann. Die Anlage besteht aus einer Reinigungskammer mit Rotationseinheit und automatischer Hubtür. Der Warenträger ist 1300 x 1300 x 1300 mm groß und die maximale Beladung beträgt 1000 kg. Die Beschickung der Anlage erfolgt manuell über einen Verfahrwagen oder durch die Integrierung in ein automatisiertes System.

Ein Vorteil der Anlage ist die Drehachse, mit der die Waschteile um 360 Grad rotiert werden können. Durch diese Rotationsmöglichkeit und die Anordnung der Spritzstränge können die Waschteile optimal ab- und ausgewaschen werden. Selbst kleinste Zwischenräume und schwer zugängliche Stellen wie Bohrungen werden problemlos erreicht.

Um ein perfektes Reinigungsergebnis zu erzielen, können frei programmierbare Abläufe zum Waschen und Spülen eingestellt werden. Die Verschleppung reduzieren wir auf ein Minimum, indem ein Ausblasen der Reinigungsstränge mit Druckluft zwischen den Waschgängen
stattfindet.

Im Anschluss an den Reinigungsprozess werden die zu reinigenden Teile mit einem Mitteldruckventilator und nachgeschaltetem Lufterhitzer getrocknet. Ein Niederdruckventilator saugt die entstandenen Schwaden ab. Durch eine eingebaute Dosierpumpe ist die genaue Dosierung von Reinigungsmittel möglich. Da die Anlage aus Edelstahl besteht, können verschiedene Reinigungsmittel verwendet werden.

Aus dem Waschvorgang herausgefiltertes Öl wird im Anschluss aus beiden Tanks abgeskimmt und im Ölseparator getrennt. Das nun wieder saubere Wasser kann in die Tanks zurückgeführt werden. So reduzieren wir den Verschmutzungsgrad des Reinigungsbades und sorgen mit einem umweltfreundlichen geschlossenen Kreislaufsystem für die Verlängerung der Standzeiten der Zippel Anlagen.

Eine Leckwarnsonde schützt Kammer und Bodenwanne vor dem Überlaufen.

Zippel Tauchanlagen Und Zippel Reinigungsanlagen

Technische Daten

Optionen auf Anfrage erhältlich.

Allgemeine Daten

Breite

2806 mm

Tiefe

2806 mm

Höhe

3480 mm

inkl. Hubtür 3903 mm

Behälter Reinigen

Volumen

600 l

Pumpe

5,0 bar

30 m³/h

7,5 kW

Filter

100 μm

Heizung

2 x 9 kW

Dosierpumpe

4 bar

15 l/h

0,019 kW

Ölrückspulpumpe

1 bar

1,8 m³/h

0,37 kW

Behälter Spülen

Volumen

600 l

Pumpe

5,0 bar

30 m³/h

7,5 kW

Filter

100 μm

Heizung

2 x 9 kW

Trocknung

Gebläse

2500 Pa

1560 m³/h

0,75 kW

Lufterhitzer

18 kW

Schwadenabsaugung

850 Pa

1350 m³/h

0,55 kW

Antriebe

Hubtür

0,75 kW

Rhönrad

0,55 kW

Abwasserpumpe

1,5 bar

24 m³/h

1,1 kW

Anschlüsse

Elektrisch

400 V

50 Hz

72,719 kW gesamt

Frischwasser

1“

3-5 bar

Abwasser

1 1/2″

Druckluft

3/4″

6 bar

Technische Änderungen vorbehalten.

An den Anfang scrollen